MUTIGE GEDANKEN
   ECHTES WISSEN

Zur Übersicht

Fit fürs Framework mit der ITIL® Foundation

Fit fürs Framework mit der ITIL Foundation

ITIL versetzt Organisationen in die Lage, Mehrwert in der Form von Services zu generieren. Das Framework schafft die Voraussetzung, um diese Services und Produkte zu entwickeln, zu betreiben und kontinuierlich zu verbessern. Dazu bildet ITIL den Rahmen für den Einsatz verschiedener Methoden, Konzepte oder anderer Frameworks wie DevOps, Lean oder Agile.

Das Ziel all dieser Schritte: Mehrwert für den Kunden zu erzeugen und dadurch wiederum Wertströme zu erzeugen.

Was ist die ITIL Foundation: Basis für einen erfolgreichen Framework-Einsatz

Die ITIL Foundation legt das Fundament für die praktische Anwendung von ITIL im Unternehmen. Das Training vermittelt Schritt für Schritt die Grundlagen des Service-Managements, die zentralen Funktionen des Frameworks und die dafür notwendige Umgebung. Die Lerninhalte des Trainings orientieren sich dabei am Service Value System.

Das Service Value System (Service-Wertesystem) beschreibt sämtliche Elemente, die eine Organisation beachten muss, um Service-Management erfolgreich zu etablieren. Dazu gehören Grundprinzipien wie etwa ganzheitliches Denken und Handeln oder Automatisierung, das Thema Governance, die Wertschöpfungskette sowie die stetige Optimierung des gesamten Systems.

So profitieren die Teilnehmer vom ITIL-Training

Die ITIL Foundation bietet den Teilnehmern in zwei Tagen wertvolle Orientierungshilfe für die Arbeit in Service-Organisationen. Sie schafft Verständnis für die Grundzüge des IT-Service-Managements mit ITIL und die Sprache der IT-Welt: Nach dem Training sind Fachbegriffe wie „Incident“, „Problem“ oder „SLA“ keine Fremdwörter mehr.

Ein weiterer inhaltlicher Fokus liegt, wie schon angerissen, auf den Practices von ITIL 4, die den Arbeitsalltag vieler Teilnehmer widerspiegeln. Sie vermitteln ein Verständnis der Notwendigkeit unterschiedlicher Prozesse und lassen die Handlungsweisen der Organisation klarer erscheinen.

Mit fortgeschrittenen ITIL-Trainings zum Profi

Wer mit der ITIL Foundation den Einstieg in die faszinierende und facettenreiche Welt des Best-Practice-Frameworks gefunden hat, kann sein Wissen mit zwei aufbauenden Zertifizierungen weiter vertiefen: dem Managing Professional sowie dem Strategic Leader. Beide Wege erfordern zunächst eine abgeschlossene ITIL Foundation, sodass sich die Inhalte der entsprechenden Kurse nicht doppeln.

Fazit

Gerade IT-Organisationen, die sich im Veränderungsprozess von traditionellen Strukturen hin zu modernen, agilen Umgebungen bewegen, können stark von ITIL profitieren. Die eigenen Mitarbeiter mit der ITIL Foundation für den Einsatz des Frameworks zu schulen, ist daher eine kluge Zukunftsinvestition. Zumal die ITIL Foundation die Basis für eine ganze Reihe verschiedener Weiterbildungen legt, die gemeinsam ein umfangreiches Verständnis des Service-Managements ermöglichen.

Auf unserem YouTube-Channel finden Sie weitere Informationen zum Thema ITIL und erfahren in unserem Knowledge Nugget kompakt in vier Minuten, was es mit den verschiedenen ITIL-Zertifizierungen auf sich hat.

Sie haben noch Fragen? Nutzen Sie den Chat auf unserer Website für eine Kurzberatung!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich