ITIL® Practitioner FAQ

Training »

ITIL® Practitioner FAQ

Training »

Der ITIL Practitioner - seit Februar 2016 verfügbar!

 

FAQ: Die ITIL Practitioner Zertifizierung

Warum gibt es die neue Qualifikation?

Der ITIL Practitioner ist das offizielle ITIL Training zum Thema Anwendung und Umsetzung von Service Management. Der ITIL Practitioner richtet sich dabei gleichermaßen an ITIL Foundation und ITIL Expert Zertifizierte. Denn es geht nicht um die Vertiefung der Theorie sondern darum ITIL in jeder Service Organisation anzuwenden, zu implementieren und die Organisation bestmöglich auf das Business auszurichten.

Was beinhaltet der ITIL Practitioner?

Der ITIL Practitioner ist eine Qualifikation, welche die folgenden Themen beinhaltet:

  • Effiziente Anwendung des Wissens aus der ITIL Foundation
  • Ein klares Verständnis über Change-Vorhaben bei der Einführung von Service Management nach ITIL
  • Anwendung und Anpassung von ITIL unter den einzigartigen Anforderungen Ihrer Organisation
  • Die neuen Leitprinzipien für das erfolgreiche Anwenden von ITIL

Wie lange dauert Training und Prüfung?

Das Training dauert 2 Tage inkl. Prüfung. Die Dauer der Prüfung beträgt 105 Minuten, als non-native Speaker im Bezug auf Englisch erhalten Sie 25 Minuten extra. Die Prüfung ist Open Book und Multiple-Choice Prüfung.

Ab wann wird das Training verfügbar sein?

Das Training finden Sie seit Februar unter ITIL Practitioner. Seit dem hat SERVIEW das Training bereits mehrere Male erfolgreich durchgeführt. Kein anderer ATO hat bisher so viele Teilnehmer im ITIL Practitioner gehabt.

In welchen Sprachen ist das Training und die Prüfung verfügbar?

Das Training ist in Deutsch und Englisch verfügbar. Die Prüfung ist bisher nur in Englisch verfügbar.

Was ist die Voraussetzungen für die Teilnahme?

Um an dem ITIL Practitioner Training teilnehmen zu können, ist nur eine bestandene ITIL Foundation notwendig.

Ersetzt der ITIL Practitioner den ITIL Expert?

Nein. Der ITIL Expert ist und bleibt die höchste und inhaltlich wertvollste Ausbildung im ITIL-Qualifizierungsschema, dies wird auch durch die ITIL Practitioner Zertifizierung nicht verändert. SERVIEW sieht den ITIL Practitioner als eine Art Add-On und empfiehlt nach aktuellem Stand das ITIL Practitioner Training nach der erfolgreichen ITIL Foundation oder ITIL Expert Ausbildung zu besuchen, um sich für die Praxis bestmöglich vorzubereiten. Siehe Schaubild: ITIL Qualifizierungsschema

Hier finden Sie noch ein Whitepaper unseres Akkreditieres PEOPLECERT zum ITIL Practitioner, welcher Ihnen noch weitere Fragen und Details erläutert - ITIL PRACTITIONER WHITEPAPER. Mehr Informationen zu ITIL selbst finden Sie unter Was ist ITIL?

Zum ITIL Practitioner Training