Apollo 13

Training » Präsenztrainings » Simulationen » Die Simulationen » Apollo 13

Sie lernen wie Service Management und ITIL Prozesse in konkreten Situationen praktisch umgesetzt werden können.

Apollo 13 ist eine sehr praxisnahe und interaktive Simulation. Sie übernehmen die Arbeit des Mission Control Centers in Houston und müssen die Besatzung der Raummission retten, da ein Tank mit flüssigem Sauerstoff explodiert ist.

Ihre Vorteile:

    • Hochwertiges Trainingssetup
    • Erfahrene Trainer
    • Platin-Partner des Herstellers

      Preis auf Anfrage

      1 Tag

      Anfrage Inhouse Training

      Dieses Training bieten wir Ihnen aktuell ausschließlich als Inhouse-Variante an.

      Kontaktieren Sie uns durch das Anfrage-Formular oder unter
      +49 (0) 6172 177 44 60 – education@serview.de,

      um Ihr persönliches Angebot zu erhalten.

      Kontakt_mehr

      Ihre Daten

      Lernziel

      Sie erhalten an nur einem Tag eine fundierte Einsicht in die Service Management und ITIL-Theorie und erlernen wie Sie Prozesse konkret umsetzen können. Sie werden während der Simulation mit unterschiedlichen Ereignissen konfrontiert und müssen die Service Prozesse so ausrichten, dass diese eine gute Problemlösung, eine rechtzeitige Anpassung des Raumschiffs und vorasschauende Korrekturen der Flugbahn zulassen.

      Die Apollo 13 Simulation von SERVIEW entspricht den Anforderungen des Herstellers. Dadurch haben Sie die Garantie, dass Ihnen alle entscheidenden Inhalte vermittelt werden. Durch den engen Kontakt mit dem Hersteller, gewährleisten wir Ihnen auch eine hohe Aktualität und Tiefe in der Simulation.

      Methodik

      Sie möchten keine trockenen Powerpoint-Vorträge und wir auch nicht! Bei SERVIEW sind Entertainment und nachhaltiges Lernen eins geworden.

      • Interaktives Arbeiten und "learning by doing"
      • Lernen mit dem eigenen Team
      • Direktes Feedback und Review
      • Kommunikation und Erfahrungsaustausch

      Um Ihnen das Lernen zu vereinfachen und um den Praxisbezug der Simulation zu maximieren, arbeiten wir in der Apollo 13 mit einem realen Szenario und einer sich stetig verändernden Umwelt. Ihr Training beinhaltet daher verschiedene Methoden der Wissensvermittlung, diese sind z. B. Gruppenarbeiten und Trainerfeedback. Ein besonderer Augenmerk liegt dabei immer auf der individuellen Entwicklung Ihres Teams.

      Ein wichtiger Bestandteil unserer Methodik ist die qualifizierte Ausbildung unserer Trainer. Sie lernen nur mit offiziell akkreditierten Experten. Dies gewährleisten wir durch ein strenges internes Ausbildungsprogramm und das abschließende Audit nach den Vorgaben des Herstellers.

      Alle unsere Trainer sind in der Praxis aktive Berater. Dadurch können wir Ihnen reale Beispiele zeigen und auf Ihre Probleme optimal eingehen. Die Verbindung aus Training und Beratung garantiert Ihnen die bestmöglichen Experten für Ihre Simulation.

      Simulationsinhalte

      Die Simulation erfolgt in mehreren Spielrunden, in der Sie verschiedene Punkte durchlaufen.

      • Prozessentwicklung: Sie und Ihr Team studieren Instruktionen für die anstehende Simulationsrunde und entwerfen Arbeitsabläufe, die auf bereits vorhandenen Erfahrungen und Kenntnissen beruhen.
      • Problemstellung: Sie werden mit verschiedenen Aufgaben und diversen Problemen konfrontiert. Zusammen mit Ihrem Team werden Sie diese Herausforderungen mit den überlegten Prozessen meistern.
      • Evaluation: Sie reflektieren gemeinsam mit dem Trainer die angewendeten Arbeitsprozesse, die ITIL und Service Management Theorie und besprechen die Umsetzung.
      • Berichterstattung: Sie geben regelmäßige Berichte über Crew Safety, Kosten, Prozentsatz der gelösten Incidents und die durchschnittliche Lösungszeit, sowie Prozessqualität und Verbesserungsmöglichkeiten ab.

      Teilnehmer

      Die Teams für diese Simulation bestehen aus Managern, Führungskräften und Mitarbeitern von Service Organisationen, Prozessmanagern, Gruppenleitern sowie allen, die im Bereich Service Management arbeiten oder bereits an ITIL Trainings teilgenommen haben.

      Voraussetzungen

      Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um an der Simulation teilnehmen zu können.

      Agenda

      Die Agenda stimmen Sie gemeinsam mit unseren Mitarbeitern individuell auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen ab, damit Sie das bestmögliche Ergebnis erhalten.

      Weitere Trainings

      Folgende Trainings werden oft zusammen mit einer Apollo 13 Simulation gebucht:

      Diese Simulation ermöglicht Ihnen

      Im Anschluss an die Simulation möchten Sie und das Team neue Fertigkeiten und Kenntnisse besitzen. Die Apollo 13 Simulation von SERVIEW ermöglicht Ihnen folgendes:

      • Sie können ITIL und Service Management Prozesse in konkreten Situationen praktisch umsetzen.
      • Sie erhalten eine fundierte Einsicht in die ITIL-Theorie.
      • Sie erleben Wechselwirkungen zwischen einzelnen Prozessen und erfahren, welche Konsequenzen diese für die gesamte Organisation haben können.
      • Sie werden geübter im Erkennen von Arbeitsabläufen. Sie lernen, wie ein gutes Konzept die Leistungen der Service-Abteilung verbessern kann.
      • Sie lernen, wie Sie als Team effektiver zusammenarbeiten können und wie Sie durch die gemeinsame Planung und Umsetzung Ihre Arbeitsprozesse optimieren können.

      PDUs für dieses Training

      Im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung erhalten Sie folgende PDUs durch unsere Apollo 13 Simulation:

      Training             Technical  Leadership  Strategic  Gesamt     
      PMP® & PgMP®0145 PDUs
      PMI_ACP®0145 PDUs
      PMI_RMP®0145 PDUs
      PMI_SP®0145 PDUs
      PfMP®0145 PDUs
      PMI_PBA®0145 PDUs

       

      Mehr Informationen über unsere PDUs und eine komplette Übersicht zu allen Trainings finden Sie unter:
      PDUs für PMI-Zertifizierungen bei SERVIEW.

      Apollo13 Informationen

      Broschüre

      Download

      Apollo13 Einblick

      Erfahren Sie kurz wie eine Apollo13 Simulation abläuft und erleben Sie den interaktiven Aspekt. Dieses Video ist in englischer Sprache.

      Erfolgreicher Fehlschlage 28.11.2016

      Von Peter Unger

      (Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG)

      Sehr unterhaltsam, und immer wieder Bezug nehmend auf Themen aus dem IT-Alltag, wurden wir von Hilmar Stock durch die Apollo 13-Mission geleitet.

      Training ITIL® Simulation Apollo13 25.11.2016

      Von Calin Dan Radoi

      (Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG)

      Sehr kompetenter, angenehmer und freundlicher Trainer Das Training hat sehr viel Spaß gemacht und war sehr lehrreich

      Gute Gelegenheit zur Auffrischung 07.11.2016

      Anonym

      Es war gut die theoretischen Inhalte von ITIL und deren Auswirkungen in der Praxis umgesetzt zu sehen. Das trägt sehr zum besseren Verständnis bei.

      Apollo 13 Simulation 15.06.2016

      Von Bernd Schühle

      (1&1 Internet SE)

      - ansprechende Vermittlung der Inhalte - gelungene Prästentation der Simulatonsinhalte/unterstützende Inhalte/Informationen - gut organisierte/simulierte Hektik - gute Atmosphäre

      08.06.2016

      Von Christian Mertens

      (Bischöfliches Generalvikariat Münster)

      Ein sehr lebhaftes, strukturiertes, sehr gut vorbereitetes und Spaß machendes Training!

      Der Flug zum Mond 30.05.2016

      Von Michael Lukassen

      (Bischöfliches Generalvikariat Münster)

      Super Simulation aus der ich für mein tägliches arbeiten so einige Sachen ableiten konnte. Hätte ich so nicht für möglich gehalten. Vielen Dank dafür.

      Besten Dank an Herrn Stock 25.05.2016

      Von Kanigowski, Adolf

      (BGV Münster)

      Es war eine rundum gelungene Veranstaltung

      ITIL-Schulung 26.01.2016

      Von Anja Wiesener

      (SAS Institute GmbH, Heidelberg)

      Der Trainer hat das Wissen sehr anschaulich rübergebracht und hat es geschafft - trotz des eigentlich sehr trockenen Themas - die Schulung so "aufregend" zu gestalten, dass man als Teilnehmer die ganze Zeit aktiv und interessiert dabeibleiben konnte!

      Guter Einführung in ITIL 15.01.2016

      Von Thorsten Fabian

      (SAS Deuschland GmbH)

      die 2 Tag waren eine interessante und spannende Einführung in ein nur vermeintlich trockenes Thema. Die Apollo 13 Simulation vermittelte spielerisch den Nutzen von ITIL, auf die während er Einführung immer wieder Bezug genommen wurde. Sehr anschaulich und hilfreich waren auch die vielen Beispiele/Übertragungen in den Alltag, die eine Erinnerung an die Inhalte und eine Übertragung in unseren Arbeitsalltag vereinfachen.

      DIFFERENT! 22.10.2015

      Anonym

      Apollo13 ... klasse Idee, sehr außergewöhnlich, mit hohem Lerneffekt. Trainer für meinen Geschmack etwas zu "DIFFERENT"

      Erlebnis Apollo 13 mit ITSM 22.10.2015

      Von Peter Emele

      (dm drogerie markt)

      Der Trainer Hilmar Stock vermittelte auf sehr anschauliche Weise die ITSM Prozesse und begeisterte mit seiner persönlichen Art die Gruppe, die Prozesse in der Apollo 13-Mission anzuwenden. Von Runde zu Runde verbesserte sich die Gruppe und es gelang nach anfänglichen Schwierigkeiten, die Mission erfolgreich zu Ende zu bringen.

      Apollo 13 16.09.2015

      Von Silvia Moritz-Kiefert

      (Amt für Informations- und Kommunikationstechnik)

      Ausgezeichnetes Training!

      Sehr guter Lehrgang 11.09.2015

      Von Roock, Mathias

      (Stadt Frankfurt, Amt für IuK)

      Die Durchführung dieses Lehrgangs um Incidents und Service Requests hat mir sehr gute gefallen

      Apollo 13 24.07.2015

      Von Reinhard Steurer

      (Dachser SE)

      Sehr gutes Verständnis der ITIL Prozesse anhand der Apollo 13 Simulation. Sollte für alle IT Mitarbeiter verpflichtend sein !!

      24.07.2015

      Von Jaouad

      (DACHSER Group SE & Co. KG)

      Freundliche Trainer, Strukturierte Vorgehensweise, gute Trainingsmaterial. Danke euch

      Absolut gelungene Apollo 13 Simulation 19.06.2015

      Anonym

      Die Apollo 13 Simulation ist durch und durch gelungen. Allen Teilnehmern konnte durch den Praxisbezug das IT Service Management sehr gut vermittelt werden.

      Danke! 16.04.2015

      Anonym

      Eine sehr gelungene und kurzweilige Veranstaltung. Hat viel Spaß gemacht.

      Hat mir sehr gut gefallen 16.04.2015

      Von A. Kummert

      (Denic eG)

      Das Simulationsspiel zu dem prominenten Ereignis, in dem man geballt sehr viele Situationen in Arbeitsprozessen erleben konnte, hat mir sehr gut gefallen. Eine ausführlichere Erläuterung der Spielregeln und Handlungsmöglichkeiten könnten vielleicht manche Unklarheit im Spielablauf beseitigen. Herr König hat sehr schön, immer wieder auf Parallelen zum echten Arbeitsleben hingewiesen und Andeutungen zu Lösungsansätzen gemacht. Ich als Nicht-Beobachter hätte mir noch ein wenig mehr Raum für Reflexion und Übertragung der Erfahrungen/Experimente in das reele Arbeitsleben gewünscht. Dabei hätte wir noch mehr von der Beratung durch Herrn König profitieren können.

      Die Simulation war sehr interessant, gut und aufschlussreich durchgeführt. 16.04.2015

      Von Natalie Burki

      (Fixit TM Holding GmbH)

      Generell war das Empfinden (über beide Gruppen), dass die Einleitung nich ausreichend war: keiner wußte, wie mit den unterschiedlichen Karten umzugehen ist, welche Informationen benötigt werden und was auszufüllen ist(Bsp.: M-16 muss als Lösung genannt werden). Teilweise war es für logische Folgerungen zu technisch, d.h. ich kann keine logische Prüfung und Einleitung von Maßnahmen durchführen, wenn ich die Inhalte nicht verstehe. Nachdem diese Informationen nach der ersten Chaos-Runde geklärt waren, wurde es verständlicher. Verbesserung: Durchspielen eines kompletten Incident-Beispiels vor Beginn der Simulation. Weiterhin fehlte die Ergebnispräsentation mit den bereits erreichten Verbesserungen, den dabei noch erkannten Schwächen, die auch nicht im Rahmen der Simulation beseitigt werden konnten, sowie die daraus resultierende Adaption in das reale Arbeitsumfeld inkl. Ableitung von Maßnahmen für die zukünftige Verbesserung gemeinsam mit den Teilnehmern.

      Aus meiner Perspektive eine klare Weiterempfehlung für diese Simulation 16.04.2015

      Von Steven Wichmann

      (BWI Systeme GmbH)

      Hallo SerView, leicht verspätet aber dennoch mein Feedback zur Apollo 13 Simulation auf dem Best managaement Kongress in Bad Neuenahr in diesem Jar. In anbetracht der kurze der Zeit (ein Tag) stellt Apollo 13 eine ausgewogene umfassende Simulation für ITIL dar. Die Schulung ist sehr gut durchdacht und beinhaltet dadurch eine Vielzahl von ITIL Prozessen. Die beiden Moderatoren Timo König und Gerd Cardinale haben die Simulation sehr gut geleitet. Aus meiner Perspektive eine klare Weiterempfehlung für diese Simulation.

      Besten Dank! 16.04.2015

      Von Pascal Arn

      (tpc AG)

      Ich habe vieles über ITIL gehört und einige haben in Vergangenheit die ITIL-Schulungen als "trocken" bezeichnet. Nach der Simulation muss ich dazu sagen, dass dies nicht verallgemeinert werden darf. Ich habe die ITIL-Simulation gewinnbringend erlebt.

      Wir durften einen interessanten, spannenden und lehrreichen Tag erleben 16.04.2015

      Von Scanzi Andrea

      (tpc switzerland ag)

      Herr König ist ein sehr guter Kursleiter. Er hat den nicht einfachen Kurs sehr gut vermittelt und wir durften einen interessanten, spannenden und lehrreichen Tag erleben. Zu Beginn sehr abstrakt, fanden wir doch einen Weg um zu einem positiven Ende zu kommen. Dies auch Dank Herr König.

      Spaß gemacht 16.04.2015

      Von Susanne Matthiesen

      (Hermes Europe GmbH)

      Das Simulationsspiel hat sehr viel Spaß gemacht. Neben den Lerneffekten hat es auch gezeigt, dass wir bereits ein gutes Team sind und sehr gut zusammenarbeiten.

      Rund um war ich mit dem Apollo 13 Workshop (WS) sehr zufrieden. 16.04.2015

      Von Sebastian Stindl

      (Hermes Europe GmbH)

      Was ich im Vorhinein nicht wusste, dass für diesen WS mindestens 9 Personen für eine sinnvolle Simulation benötigt werden. In dem Dokument, welches ich vorab zur Planung und Durchführung des WS erhalten habe, stand, dass dieser WS für max. 12 Personen vorgesehen ist. Jedoch hat Herr Hinrichs mich dann nochmal darauf angesprochen und meinte, dass man mindestens 9 Personen für eine sinnvolle Simulation dieser Workshops benötigt und es auch schon Gruppen gab, bei denen bspw. 14 Personen anwesend waren. Wir waren leider nur 7 Personen und mussten somit 4 Rollen auf zwei Personen aufteilen. Daher war für diese beiden Personen der Workload leider zu hoch. Dies konnten wir intern zwar noch durch das weiterreichen von Aufgaben verringern, dennoch war es zu merken. Ansonsten empfand ich es als sehr angenehm und gehe auch davon aus, dass wir es für unsere Verhältnisse und auch mit der Hilfe von Herrn Hinrichs und Herrn Lausch ganz gut gemeistert haben.

      Top 16.04.2015

      Von Eckard Kronmüller

      (OPTIMA packaging Group GmbH)

      Thema gut dargestellt mit Apollo13 - Simulation war sehr gut, da aktiv mitgearbeitet wurde (keine Monologe) - Durch die Simulation wurde den Teilnehmern selbst klar was nicht rundläuft und verbessert werden muss - Nach jeder Runde wurde refklektiert - Es wurde deutlich wie wichtig die Arbeit im Team ist, aber auch, dass es klare Ansagen und strukturierte Abläufe geben muss - Trainer war sehr gut - hat das Thema gut übermittelt

      Eine sehr gute Simulation! 16.04.2015

      Von Ulrich Villers

      (ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH)

      Die Simulation hat alle meine Erwartungen übertroffen. ITIL live und trotz "Hotelatmosphäre" vergisst man diese schnell und ist im Stress... die Astronauten sollen ja nach Hause.

      Ein guter, angenehmer Tag 16.04.2015

      Von Stefan Hall

      (DRV Bund)

      Apollo 13 hat für mich durch den alles überstrahlenden Willen die Leben zu retten etwas zu wenig Streuung und einige Unschärfen. Woher wusste der CM bereits in einer frühen Runde von einem Change den die Welt noch nicht gesehen hat? Woher kamen die Puzzle und warum sprachen die Astronauten direkt mit den Entwicklern (Headsets). Vielleicht zeigt sich der wirkliche Charakter erst in zwei Tagen Simulation. Eine klitze kleine Kritik/Anregung: Bei der Besetzung der Rollen hätte ich mir ein Losverfahren gewünscht. Dies hätte Strukturen noch mehr aufgebrochen und die "Pünktlichen" nicht in eine Rolle gedrängt. Wir hatten nämlich gewartet, bis der Trainer uns am Desk abholt, dies ist dann aber so nicht passiert oder wir haben es nicht mitbekommen. OK, jammern auf hohem Niveau was dem Spielspaß nicht schadete. Die Astronauten haben Ihre Rolle perfekt verkörpert und einige Male intensiv nach Luft geschnappt... am Boden hat man davon halt immer genug ;-) Viele Grüße Stefan Hall

      Apollo 13 Simulation sehr effektiv 16.04.2015

      Von Oliver Uhlenbrock

      (BTC AG)

      Vor einigen Jahren habe ich die ITIL v3 Foundation absolviert. Dieses Konzept hat bei mir persönlich nicht sehr viel gebracht und nicht nachhaltig gewirkt. Mit einem gewissen Vorwissen und vor allen Dingen auch Erfahrung aus dem Alltagsgeschäft ist die Apollo 13 Simulation allerdings sehr effektiv! Insofern versuchen wir unsere Verantwortlichen davon zu überzeugen, dass auch weitere Kollegen diese Simulation erleben dürfen... Zwei konstruktive Verbesserungsvorschläge: Eine kurze Einleitung in die technische Welt des Raketenbaus (Vokabular) und eine Erläuterung des sehr umfangreichen Materials wären hilfreich gewesen, um in das Thema einzusteigen.

      Die Zeit verging wie im Flug 16.04.2015

      Von Markus Häffner

      (Optima packaging group)

      Ich habe schon mehrere ITIL Seminare besucht und meist war es eine "trockene" Frontpräsentation. Deshalb war es sehr interessant zu sehen wie man die Inhalte und Prozesse anhand einer richtigen "Story" "interaktiv" vermitteln kann. Die Zeit verging wie im Flug und hat mir und ich denke dem ganzen IT Team wirklich Spaß gemacht.

      Eindrücklicher und sehr lehrreicher Workshop 16.04.2015

      Von Rainer Onofri

      (Basler Versicherung AG)

      Eindrücklicher und sehr lehrreicher Workshop, der den Teilnehmern auf der Basis einer Simulation praxisnah zeigt, dass Planung, Implementierung und Durchführung von Prozessen nur auf dem Papier reibunglos und fehlerfrei funktioniert.

      Apollo 13 Workshop 10.03.2015

      Anonym

      Der Apollo 13 Workshop war interresant. Vorallem hat mir daran gefallen, dass es ein interaktiver Workshop war. Der Trainer hat die Punkte, welche optimiert werden könnten direkt an uns weitergegeben. Somit war direkt ein Erfolg zu spüren, sobald es in die nächste Phase ging und die Punkte umgesetzt wurden.

      Klasse Workshop - Apollo gerettet! 10.03.2015

      Von Linus Linder

      (FARO Europe GmbH)

      Vor der Einführung eines neuen Ticketsystems hatten wir den Apollo-Workshop durchgeführt. Trotz umfangreichen ITIL-Wissen in den eigenen Reihen hat der Workshop uns noch mal verdeutlicht, auf was wir bei einem solchen Projekt berücksichtigen müssen. Die Simulation verdeutlicht allen Teilnehmer "spielerisch", welche Vorteile man durch ITIL-Prozesse erreichen kann.

      Mit Spass lernen 10.03.2015

      Anonym

      Danke für dieses Training. Es war auch für mich als IT-Neuling sehr Lehrreich. Es war nachvollziehbar und strukturiert vorgetragen. Hat Spass gemacht.

      Apollo 13 07.03.2015

      Von Adrian Hartmann

      (KKH)

      Diese Simulation war Spitze. Es begann mit einer 1,5 stündigen launigen und beeindruckend klaren Einführung in das Thema ITSM im Dialog, Dem Trainer gelang es das Podium mitzunehmen und schnell ins Arbeiten zu kommen. Obwohl wir schon heute wichtige Prozesse wie Incident-, Problem-, Change-, Releasemanagement leben, deckte die Mission im Wesentlichen eins auf. Klarheit und Transparenz auf Prozesse und Schnittstellen für alle im Prozess Beteiligten sind Vorausstzung für ein funktionierendes Gesamtsystem. Die Veranstaltung hat aufgerüttelt und Spaß auf mehr gemacht.

      Inhouse Trainings

      Wir bieten Ihnen alle Trainings gerne auch als maßgeschneiderte und persönliche Inhouse-Variante an. Sie entscheiden wann, wo und in welchem Umfang. Weitere Informationen gibt es hier.

      Webinare - mehr Wissen

      Informieren Sie sich mit unseren regelmäßigen Webinaren über aktuelle Themen und Entwicklungen sowie neue Herausforderungen und Problemstellungen. Mehr Informationen finden Sie hier.