The Phoenix Project

Training » Präsenztrainings » Simulationen » Die Simulationen » The Phoenix Project

Sie lernen wie DevOps Prinzipien in konkreten und praxisnahen Situationen angewendet und umgesetzt werden können.

The Phoenix Project ist eine praxisnahe und interaktive Simulation. Sie übernehmen die Arbeit an IT-Projekten und Problemen und stellen sicher, dass das Phoenix Projekt in der vorgegebenen Zeit fertiggestellt wird. Hintergrund der Simulation ist das gleichnamige Buch zum Thema DevOps und die Probleme von "Parts Unlimited", welche nur durch die IT basierte Business-Tranformation in Form des Phoenix Projekts gelöst werden können. Dabei schlüpfen Sie und Ihr Team in verschiedene Rollen der "Parts Unlimited" wie z. B: Retail Operations, HR, Finance oder Leiter der IT Operations. In diesen Rollen werden Sie in mehreren Spielrunden mit neuen Ideen, Problemen und externen Herausforderungen konfrontiert.

Ihre Vorteile:

    • Hochwertiges Trainingssetup
    • Erfahrene Trainer
    • Platin-Partner des Herstellers

      Preis auf Anfrage

      1 Tag

      Anfrage Inhouse Training

      Dieses Training bieten wir Ihnen aktuell ausschließlich als Inhouse-Variante an.

      Kontaktieren Sie uns durch das Anfrage-Formular oder unter
      +49 (0) 6172 177 44 60 – education@serview.de,

      um Ihr persönliches Angebot zu erhalten.

      Kontakt_mehr

      Ihre Daten

      Lernziel

      Sie erhalten an nur einem Tag eine fundierte Einsicht in die DevOps-Theorie und Praxis, dabei erlernen Sie den Umgang von DevOps Prinzipien in realen Situationen. Sie werden während der Simulation mit unterschiedlichen Ereignissen konfrontiert und müssen die richtige Balance finden, um einen wirklichen Mehrwert für Ihr Business zu generieren und um das Projekt erfolgreich abzuschließen.

      Die Phoenix Project Simulation von SERVIEW entspricht den Anforderungen des Herstellers. Dadurch haben Sie die Garantie, dass Ihnen alle entscheidenden Inhalte vermittelt werden. Durch den engen Kontakt mit dem Hersteller, gewährleisten wir Ihnen auch eine hohe Aktualität und Tiefe in der Simulation.

      Methodik

      Sie möchten keine trockenen Powerpoint-Vorträge und wir auch nicht! Bei SERVIEW sind Entertainment und nachhaltiges Lernen eins geworden.

      • Interaktives Arbeiten und "learning by doing"
      • Lernen mit dem eigenen Team
      • Direktes Feedback und Review
      • Kommunikation und Erfahrungsaustausch

      Um Ihnen das Lernen zu vereinfachen und um den Praxisbezug der Simulation zu maximieren, arbeiten wir in der Phoenix Project Simulation mit einem realen Szenario und einer sich stetig verändernden Umwelt. Ihr Training beinhaltet daher verschiedene Methoden der Wissensvermittlung, diese sind z. B. Gruppenarbeiten und Trainerfeedback. Ein besonderer Augenmerk liegt dabei immer auf der individuellen Entwicklung Ihres Teams.

      Ein wichtiger Bestandteil unserer Methodik ist die qualifizierte Ausbildung unserer Trainer. Sie lernen nur mit offiziell akkreditierten Experten. Dies gewährleisten wir durch ein strenges internes Ausbildungsprogramm und das abschließende Audit nach den Vorgaben des Herstellers.

      Alle unsere Trainer sind in der Praxis aktive Berater. Dadurch können wir Ihnen reale Beispiele zeigen und auf Ihre Probleme optimal eingehen. Die Verbindung aus Training und Beratung garantiert Ihnen die bestmöglichen Experten für Ihre Simulation.

      Simulationsinhalte

      Die Simulation erfolgt in mehreren Spielrunden, in der Sie verschiedene Punkte durchlaufen und im Kern auf die folgenden Punkte eingehen:

      • Anwendung von DevOps Prinzipien in einem realen Umfeld.
      • Balancefindung zwischen z. B. SLA-Anforderungen einhalten und das Projekt nach Plan durchführen
      • Erfahrung wie DevOps einen wirklichen Mehrwert für das Business schaffen kann
      • Steigerung der Effizienz und Effektivität der IT-Abteilung
      • Verbesserung des Work-Flows der verschiedenen Teams
      • Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten, damit diese bestmöglich in einer DevOps-Umgebung arbeiten können
      • Aufzeigen von Chancen und Verantwortung für erfolgreichere IT-Projekte

      Teilnehmer

      Die Teams für diese Simulation bestehen aus Managern, Führungskräften und Mitarbeitern von IT Organisationen, Gruppenleitern sowie allen, die im Bereich IT arbeiten oder bereits an ITIL und/oder DevOps Trainings teilgenommen haben.

      Voraussetzungen

      Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um an der Simulation teilnehmen zu können.

      Agenda

      Die Agenda stimmen Sie gemeinsam mit unseren Mitarbeitern individuell auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen ab, damit Sie das bestmögliche Ergebnis erhalten.

      Weitere Trainings

      Folgende Trainings werden oft zusammen mit einer Phoenix Project Simulation gebucht:

      Diese Simulation ermöglicht Ihnen

      Im Anschluss an die Simulation möchten Sie und das Team neue Fertigkeiten und Kenntnisse besitzen. Die Phoenix Project Simulation von SERVIEW ermöglicht Ihnen folgendes:

      • Sie können DevOps in konkreten Situationen praktisch umsetzen.
      • Sie erhalten eine fundierte Einsicht in die DevOps-Theorie.
      • Sie erleben Wechselwirkungen zwischen einzelnen Prozessen und erfahren, welche Konsequenzen diese für die gesamte IT-Organisation haben können.
      • Sie werden geübter im Erkennen von Arbeitsabläufen. Sie lernen, wie ein gutes Konzept die Leistungen der IT-Teams verbessern kann.
      • Sie lernen, wie Sie als Team effektiver zusammenarbeiten können und wie Sie durch die gemeinsame Planung und Umsetzung Ihre IT-Projekte erfolgreicher gestalten können.

      PDUs für dieses Training

      Im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung erhalten Sie folgende PDUs durch unsere The Phoenix Project Simulation:

      Training             Technical  Leadership  Strategic  Gesamt     
      PMP® & PgMP®3115 PDUs
      PMI_ACP®3115 PDUs
      PMI_RMP®3115 PDUs
      PMI_SP®3115 PDUs
      PfMP®0112 PDUs
      PMI_PBA®0112 PDUs

       

      Mehr Informationen über unsere PDUs und eine komplette Übersicht zu allen Trainings finden Sie unter:
      PDUs für PMI-Zertifizierungen bei SERVIEW.

      Phoenix Project 29.09.2017

      Von Michael von Heinemann

      (Vodafone)

      sehr interessantes Training, relevant für die praktische Arbeit, und sehr unterhaltsam durchgeführt

      Ausgezeichnet 29.09.2017

      Von Ralf Uthmann

      (Vodafone DE)

      Sehr gutes Training zu Agile und DevOps, ich bin beeindruckt. Man kann diesen Inhalt nicht plastischer vermitteln. Ich werde dieses Training in jedem Fall für mein Führungsteam und meine Business Partner versuchen zu organisieren.

      The Phoenix Project 14.12.2016

      Von Ulrich Häberlein

      (Apollo Optik Holding GmbH & Co. KG)

      Ein kurzweiliger Tag zum Augen Öffnen. Die Simulation zu einem sehr tollen Buch. Einfach Genial. Weiter so!

      Christian Wolf 08.12.2016

      Von Christian Wolf

      (Apollo-Optik GmbH & Co KG)

      Vielen Dank für das tolle Seminar und das hervorragende Training durch Herrn Hinrichs. Sehr gerne wieder!!!!

      Bereicherndes Spiegelbild 15.11.2016

      Von Michael Zach

      (Union IT Services GmbH)

      geregelte Kommunikation verhindert Miseren 15.11.2016

      Von Chobeiry, Parto

      (Union Investment)

      Mit dem Training "The Phoenix Project - start your DevOps journey" wurde sehr schön (am eigenen Leib) demonstriert, wie wichtig eine geregelte Kommunikation aller Beteiligten in einem Unternehmen ist, um effizient und effektiv unternehmerisch zu agieren. Der spielerische Ansatz und die direkte Auswertung der Wirksamkeit der eigenen Entscheidungen gestalteten das Training sehr unterhaltsam und dabei auch sehr lehrreich.

      Inhouse Trainings

      Wir bieten Ihnen alle Trainings gerne auch als maßgeschneiderte und persönliche Inhouse-Variante an. Sie entscheiden wann, wo und in welchem Umfang. Weitere Informationen gibt es hier.

      Webinare - mehr Wissen

      Informieren Sie sich mit unseren regelmäßigen Webinaren über aktuelle Themen und Entwicklungen sowie neue Herausforderungen und Problemstellungen. Mehr Informationen finden Sie hier.