IREB Kompakt Foundation & Primer (CPRE) VLC

Training » Virtual Live Classroom Trainings » IREB VLC-Trainings » IREB Kompakt Foundation & Primer (CPRE) Virtual Live Classroom

IREB Kompakt Foundation & RE@Agile Primer(CPRE) Virtual LIve Classroom

Sie erlernen in 5 Tagen die Inhalte der IREB Foundation und des IREB RE@Agile Primer und legen beide Zertifizierungen ab.

Die ersten drei Tagen erlernen Sie die offiziellen Inhalte der IREB Foundation. Am vierten und fünften Tag, dem RE@Agile Prime, wird Ihnen vermittelt, wie Sie Methoden und Techniken des Requirement Engineering gewinnbringend in agile Entwicklungsprozesse einbringen und wie Sie mit Techniken aus dem agilen Vorgehen die RE Praxis verbessern können. Außerdem bereiten Sie sich optimal auf die IREB Prüfungen vor.

Vorteile:

  • Live-Training mit echtem Trainer
  • Training nach dem SERVIEW Workbook-Prinzip®
  • Digitale Trainingsunterlagen
  • Keine Reisezeit und -kosten
  • Ortsunabhängig
  • Online Prüfung an einem Termin Ihrer Wahl

1550 EUR p.P.

zzgl. gesetzl. MwSt.

+ Prüfungsgebühr
460 EUR p.P. zzgl. gesetzl. MwSt.

+ Prüfungsversicherung
98 EUR p.P. zzgl. gesetzl. MwSt.

5 Tage

Preis in CHF anzeigen

Mo, 31.08.20 - Fr, 04.09.20
John S.  
Mo, 05.10.20 - Fr, 09.10.20
Rute L.  
Mo, 02.11.20 - Fr, 06.11.20
 
Mo, 23.11.20 - Fr, 27.11.20
 
Mo, 08.02.21 - Fr, 12.02.21
Rute L.  
Mo, 07.06.21 - Fr, 11.06.21
John S.  
Mo, 30.08.21 - Fr, 03.09.21
Rute L.  
Mo, 13.12.21 - Fr, 17.12.21
John S.  

Lernziel

In 5 Tagen eignen Sie sich die Grundlagen für das Erheben, Analysieren, Spezifizieren, Dokumentieren, Prüfen und Verwalten von Anforderungen an. Dadurch können Sie die Wünsche des Kunden korrekt aufnehmen und das Risiko minimieren, Software, Services oder Projekte ohne Mehrwert für den Kunden zu liefern. Außerdem erlernen Sie im Primer-Teil dieses Trainings folgende Themen:

  • Motivation und Werte von Agilität und Requirements-Engineering“,
  • „Grundlagen von Requirements-Engineering in einem agilen Kontext“,
  • „Artefakte und Techniken in RE@Agile“ und
  • „Organisatorische Aspekte von RE@Agile“

Im Rahmen des Trainings absolvieren Sie die offiziellen Prüfungen zum „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level und zum "IREB® RE@Agile Primer"

Im Vorfeld des Trainings empfehlen wir Ihnen, den RE@Agile Primer Lehrplan für Ihr persönliches Selbststudium herunterzuladen.

Methodik

Sie mögen keine trockenen PowerPoint-Vorträge - wir auch nicht.
Bei SERVIEW sind Entertainment und nachhaltiges Lernen eins geworden.

  • Lernen mit dem Workbook-Prinzip®
  • Lernen an Praxisbeispielen
  • Lehrvorträge und Lehrgespräche
  • Teilnehmergespräche und Erfahrungsaustausch

Um Ihnen das Lernen zu vereinfachen und um den Praxisbezug des Trainings zu maximieren, arbeiten wir in der IREB Kompakt mit unserem Requirements Engineering Workbook.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Methodik ist die qualifizierte Ausbildung unserer Trainer. Sie lernen nur mit anerkannten Experten. Dies gewährleisten wir durch ein strenges internes Ausbildungsprogramm.

Alle unsere Trainer sind festangestellte Mitarbeiter der SERVIEW und in der Praxis aktive Berater. Dadurch können wir Ihnen reale Beispiele zeigen und auf Ihre Probleme optimal eingehen. Die Verbindung aus Training und Beratung garantiert Ihnen einen wirklichen Experten für Ihr IREB Requirements Engineering Training.

Trainingsinhalte

Das Training orientiert sich am Lehrplan der IREB® für den „CPRE Foundation Level“ und dem IREB RE@Agile Primer (CPRE) .

Die wesentlichen Inhalte des IREB Foundation Trainings sind:

  • Grundlagen des Requirements Engineering
  • Kontext von Anforderungen verstehen und abgrenzen
  • Anforderungen ermitteln
  • Anforderungen dokumentieren - in Sprache und Modell
  • Anforderungen prüfen und abstimmen
  • Anforderungen verwalten
  • Werkzeugunterstützung planen

Die wesentlichen Inhalte des IREB Primer Trainings sind:

 Motivation und Mindset

  • Warum agiles Requirements Engineering?
  • Werte und Prinzipien
  • Vor- und Nachteile von agilem RE
  • Typische Fehler und Fallen

 System und Systemkontext abgrenzen

  • System- und Kontextgrenze bestimmen
  • Systemkontext dokumentieren

Grundlagen RE@Agile

  • Agile Methoden im Überblick
  • Scrum als Beispiel agiler Entwicklung
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Rollen „Requirements Engineer“ und „Product Owner“
  • Nutzenorientierte Entwicklung
  • Überprüfung und Anpassung von Lösungen

Artefakte und Techniken in RE@Agile

  • Product Backlog
  • Vision und Ziele
  • Kontextmodellierung
  • Graphische Modellierung von Anforderungen
  • Definition of Done and Ready
  • Akzeptanzkriterien
  • Prototypen und Inkremente
  • Anforderungsdokumentation
  • Anforderungsmanagement

Organisationale Aspekte von RE@Agile

  • Einfluss auf die Organisation
  • Agile Entwicklung in nicht-agilen Organisationen
  • Produkt- vs. Projektgetriebene Organisationen 
  • Rollen des Managements in agilen Organisationen
  • Skalierungsmodelle

Teilnehmer

Sie sind z. B. Manager oder Mitarbeiter einer Service- oder IT-Organisation, Projekt Manager, IT-Professional oder Business Manager.

Voraussetzungen

Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um an der IREB Kompakt teilnehmen zu können. Alle notwendigen Inhalte werden Ihnen im Training vermittelt.

Agenda

Das Training startet um 9.00 Uhr und endet um 16.00 Uhr. Es gibt ausreichend Pausenzeiten (Kaffeepausen, Mittagspause) während des Trainings.

Prüfungsdetails

Dauer

75 Minuten (Foundation) und 40 Minuten (Primer)
Die Online-Prüfung absolvieren Sie an einem Termin Ihrer Wahl nach dem Training.

Fragen45 Multiple Choice Fragen (Foundation) 22 Multiple Choice Fragen (Primer)
Weitere Infos Um die Prüfung zu bestehen müssen Sie 70% der Punkte erreichen.
Es sind keine Hilfsmittel zugelassen.
PrüfungssprachenDeutsch und Englisch
PrüfungsinstitutLizensierte Zertifizierungsstelle

Weitere Trainings

Folgende Trainings werden oft zusammen mit Requirements Engineering Foundation gebucht:

Dieses Training ermöglicht Ihnen

Im Anschluss an das Training möchten Sie neue Fertigkeiten und Kenntnisse besitzen.
Das IREB Foundation Training von SERVIEW ermöglicht Ihnen folgendes:

  • Sie können Requirements Engineering in der Praxis grundlegend anwenden.
  • Sie kennen die Fallstricke der menschlichen Kommunikation und können dies in Ihrer Arbeit als Requirements Engineer berücksichtigen.
  • Sie haben einen Überblick über verschiedene Dokumentationsformen gewonnen und können so in Ihren Vorhaben optimiert vorgehen.
  • Sie kennen die wichtigsten Aspekte einer professionellen Anforderungsverwaltung.
  • Sie sind zertifizierter IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level

PDUs für dieses Training

Im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung erhalten Sie folgende PDUs durch unser IREB Kompakt (CPRE) Training:

Training             Technical  Leadership  Strategic  Gesamt     
PMP® & PgMP®150318 PDUs
PMI_ACP®0033 PDUs
PMI_RMP®0033 PDUs
PMI_SP®0033 PDUs
PfMP®0033 PDUs
PMI_PBA®150318 PDUs

 

Mehr Informationen über unsere PDUs und eine komplette Übersicht zu allen Trainings finden Sie unter:
PDUs für PMI-Zertifizierungen bei SERVIEW.

Inhouse Trainings

Wir bieten Ihnen alle Trainings gerne auch als maßgeschneiderte und persönliche Inhouse-Variante an. Sie entscheiden wann, wo und in welchem Umfang. Weitere Informationen gibt es hier.

Webinare - mehr Wissen

Informieren Sie sich mit unseren regelmäßigen Webinaren über aktuelle Themen und Entwicklungen sowie neue Herausforderungen und Problemstellungen. Mehr Informationen finden Sie hier.