Agile Coach  

SERVIEW PLUS

Modul 1

Scrum Master & Product Owner

Modul 2

Scrum Master II

Modul 3

Agile Coach

Agile-Coach-Ausbildung

Visionär, Coach, Trainer, Change Agent, Facilitator, Mentor und mehr: Meistern Sie die vielschichtige Rolle als Agile Coach mutig, souverän und mit langfristigem Erfolg!

Während der SERVIEW Agile-Coach-Ausbildung schnüren Sie in wenigen Tagen Ihren persönlichen Toolkoffer voller Best Practices, Methoden und Techniken. Mithilfe langjähriger Experten und Coaches verinnerlichen Sie alle nötigen Fähigkeiten aktiv in realistischen Übungsszenarien und katapultieren sich so direkt auf die Überholspur!

Ob Sie die Agile-Coach-Ausbildung fortlaufend absolvieren oder zwischen den einzelnen Workshops einige Monate Zeit vergehen lassen, liegt ganz bei Ihnen. Wollen Sie möglichst schnell Ihr Wissen erweitern und die offizielle Agile-Coach-Zertifizierung erlangen? Oder möchten Sie Ihren Erfahrungsschatz Schritt für Schritt vergrößern und das Gelernte praktisch anwenden, bevor Sie sich neue Impulse holen? Bei SERVIEW haben Sie die Wahl!

Die SERVIEW Agile-Coach-Ausbildung erleben Sie in drei energiegeladenen, aufeinander aufbauenden Einheiten. Das Beste daran: Kein doppelter Content. Niemand möchte ständig aufs Neue erklärt bekommen, was er längst weiß. Deswegen lernen Sie in der SERVIEW Agile-Coach-Ausbildung nichts, was Sie bereits aus anderen Trainings wissen.

Mit welchem der drei Module Sie beginnen, hängt daher ganz von Ihrer persönlichen Erfahrung ab: Als agiler Einsteiger wählen Sie Modul 1, als Vollprofi mit mehreren Jahren Berufserfahrung als Scrum Master und Product Owner starten Sie direkt mit Modul 3 – damit Sie sich nicht mit Grundlagen aufhalten müssen, die Sie längst im Schlaf beherrschen. Gerne helfen wir Ihnen, das passende Startlevel zu ermitteln. Sprechen Sie uns an und erlangen Sie die Agile-Coach-Zertifizierung passgenau zu Ihrer Vorerfahrung!

Modul 1

Scrum Master & Product Owner

Erfahren Sie mehr

Modul 2

Scrum Master II

Erfahren Sie mehr

Modul 3

Agile Coach

Erfahren Sie mehr

Modul 1SCRUM MASTER & PRODUCT OWNER

Als Agile Coach liegt es in Ihrer Verantwortung, Organisationen im agilen Umfeld weiterzuentwickeln sowie Prozesse und Werkzeuge einzuführen. Vor allem aber transformieren Sie Mindset, Haltung und Werte einer Organisation von innen heraus. Damit Ihnen das gelingt, benötigen Sie zunächst eine breite Wissensbasis: die Grundlagen von Agilität.

Als Experte für agile Ansätze und begleitende Practices müssen Sie sich deshalb exzellent im agilen Umfeld auskennen. Wann passt welches Framework am besten? Welche Methoden lassen sich begleitend dazu verwenden? Für einen Agile Coach dürfen Scrum, Kanban, OKR oder SAFe keine nackten Buzzwords sein!

Entzünden Sie Ihren agilen Funken

Im ersten Modul der Agile-Coach-Ausbildung legen Sie die Basis für Ihren Weg mit einer kompakten Weiterbildung zum Scrum Master und Product Owner. Sie gewinnen einen Überblick über Konzepte der Agilität: das agile Manifest, die drei Säulen von Scrum, verschiedene Frameworks in der Übersicht.

Um Ihren agilen Funken zu entfachen, setzen wir auf einprägsame Praxisübungen statt grauer Theorie: In der SERVIEW Agile-Coach-Ausbildung werden Sie selbst aktiv! Ob in Gruppenarbeiten, am Flipchart oder mit dem innovativen SERVIEW Workbook – damit Sie Agilität leben lernen, geht es direkt ans Machen. Dabei erlernen Sie Schritt für Schritt Methoden und Techniken, die Sie sofort in die Praxis mitnehmen können.

Sie sollten mit Modul 1 starten, wenn Sie …

  • … noch wenig Erfahrung im agilen Umfeld haben.
  • … die Rolle Agile Coach von Grund auf verinnerlichen wollen.
  • … Ihre theoretischen Grundlagen auffrischen oder ausbauen wollen.
  • … zunächst einen Eindruck gewinnen wollen, ob dieser Weg für Sie richtig ist.

Oder verfügen Sie bereits über Erfahrung als Scrum Master und Product Owner? Dann springen Sie direkt zu Modul 2!

Warum Scrum Master und Product Owner, wenn ich Agile Coach werden will?

Das erste Modul der Agile-Coach-Ausbildung dauert 3 Tage und entspricht inhaltlich genau unserem „Scrum Kompakt“-Kurs. Hier konzentrieren Sie sich neben dem breiten Grundlagenwissen über Agilität auf zwei besondere Rollen im Scrum-Framework: Scrum Master und Product Owner. Beide zu verstehen ist von großer Bedeutung für Ihre Laufbahn als Agile Coach und das nicht nur, weil diese Rollen Sinn und Funktionsweise selbstlernender, selbstorganisierter Teams verdeutlichen.

Scrum Master vs. Agile Coach

Der Scrum Master ist sicher das Vorbild für den Agile Coach und beide haben in der Tat viel gemeinsam: Facilitation, also das Verbessern von Kommunikation und Entscheidungsfindung sowie Ausräumen von Hindernissen, herausragende Moderationsfähigkeiten und das Befähigen zur Selbstorganisation sind nur einige Punkte, in denen beide Rollen sich ähneln. Allerdings handeln Sie als Agile Coach auf einem weitergefassten Level. Während der Scrum Master im Scrum-Umfeld und vorrangig für sein Team tätig ist, agieren Sie überall dort in der Organisation, wo agile Praktiken angewendet werden.

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Agile Coach ist es daher für Sie, ein guter Scrum Master zu sein – und die in dieser Rolle gewonnenen Erfahrungen später auf das „big picture“ zu übertragen. Aus diesem Grund vermitteln wir Ihnen im ersten Modul der Agile-Coach-Ausbildung alle wesentlichen Kenntnisse, um sich zum Scrum Master zertifizieren zu lassen. Dadurch gewinnen Sie praxisrelevantes Wissen über Scrum, die verschiedenen Artefakte und Sprint-Events, Teamentwicklung, Facilitation und Moderation.

Product Owner vs. Agile Coach

Als treibende Kraft hinter der agilen Transformation haben Sie als Agile Coach viel mit dem Product Owner eines Scrum Teams gemeinsam. Denn Sie entwickeln eine Vision für Ihre Organisation, so wie es ein Product Owner tut. Im Fokus Ihrer Aktivitäten steht immer der Kunde, in dessen Namen Sie Ihre Vision verwirklichen. Dabei überprüfen Sie stets die dazu nötigen Schritte und stellen sicher, dass sie zum Erfolg führen. Ihre Organisation, die in diesem Fall als Stakeholder auftritt, müssen Sie dadurch ebenso gut kennen, wie der Scrum Product Owner seinen Kunden. So treffen Sie die besten Entscheidungen und stehen ihrer Organisation während der gesamten Zeit Rede und Antwort zu Fortschritt und Erfolg der agilen Transformation.

Da sich der Agile Coach mit vielen Themen auskennen muss, die auch den Product Owner betreffen, verfügen Sie nach Abschluss dieser Weiterbildung über das nötige Wissen, um sich zum Product Owner zertifizieren zu lassen. Beispielsweise lernen Sie Ihre Vision zielgerichtet zu formulieren, beschäftigen sich mit Requirements Engineering und erlangen vielfältige Entscheidungskompetenzen.

Welches Format ist das Richtige?

Das erste Modul der Agile-Coach-Ausbildung erleben Sie in einem von vier funkensprühenden Formaten. Für den maximalen Lernerfolg empfehlen wir Ihnen das Virtual Live Blended Training. Dieses verbindet ein Live-Online-Training in der Gruppe mit einer dynamischen E-Learning-Einheit zum selbstständigen Wiederholen und Vertiefen. Alles über die SERVIEW Trainingsformate erfahren Sie hier.

Termine für Modul 1 der Agile-Coach-Ausbildung

Starten Sie jetzt Ihre Laufbahn als Agile Coach! In der unten stehenden Liste finden Sie alle verfügbaren Trainingstermine – online und im deutschsprachigen Raum. Wählen Sie jetzt Ihren Wunschtermin und fügen Sie nach Bedarf direkt Modul 2 und 3 hinzu. Wir freuen uns darauf, Ihr Feuer zu entfachen!

Scrum Master & Product Owner Classroom

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
Mo, 09.08.21 - Mi, 11.08.21
 
Mo, 09.08.21 - Mi, 11.08.21
 
Mo, 09.08.21 - Mi, 11.08.21
 
Mo, 09.08.21 - Mi, 11.08.21
 
Mo, 09.08.21 - Mi, 11.08.21
 
Mi, 11.08.21 - Fr, 13.08.21
 
Mi, 11.08.21 - Fr, 13.08.21
 
Mo, 16.08.21 - Mi, 18.08.21
 
Mo, 16.08.21 - Mi, 18.08.21
 
Mo, 16.08.21 - Mi, 18.08.21
 

Scrum Master & Product Owner Virtual Live Classroom

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
Mo, 09.08.21 - Mi, 11.08.21
Mi, 11.08.21 - Fr, 13.08.21
 
Mo, 16.08.21 - Mi, 18.08.21
 
Mi, 18.08.21 - Fr, 20.08.21
 
Mi, 25.08.21 - Fr, 27.08.21
Tino B.  
Mo, 30.08.21 - Mi, 01.09.21
 
Mo, 06.09.21 - Mi, 08.09.21
 
Mi, 08.09.21 - Fr, 10.09.21
Tino B.  
Mo, 13.09.21 - Mi, 15.09.21
 
Mi, 15.09.21 - Fr, 17.09.21
 

Scrum Master & Product Owner Virtual Live Blended

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
Mo, 09.08.21 - Mi, 11.08.21
Mi, 11.08.21 - Fr, 13.08.21
 
Mo, 16.08.21 - Mi, 18.08.21
 
Mi, 18.08.21 - Fr, 20.08.21
 
Mi, 25.08.21 - Fr, 27.08.21
Tino B.  
Mo, 30.08.21 - Mi, 01.09.21
 
Mo, 06.09.21 - Mi, 08.09.21
 
Mi, 08.09.21 - Fr, 10.09.21
Tino B.  
Mo, 13.09.21 - Mi, 15.09.21
 
Mi, 15.09.21 - Fr, 17.09.21
 

Scrum Master & Product Owner Digital

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
e-Learning
 
e-Learning Training in English
 

Modul 2Scrum Master II

Um die Menschen in Ihrer Organisation kompetent zu führen und ihnen immer neue Inspiration zu schenken, braucht es mehr als nur theoretisches Wissen. In Modul 2 der Agile-Coach-Ausbildung stürzen Sie sich deshalb ohne Umwege in die Praxis.

Erleben Sie live, wie Sie Ihrem Team Hindernisse aus dem Weg räumen können, wie Sie mit Schnittstellen zu nicht-agilen Bereichen der Organisation umgehen, wie Sie fortgeschrittene Kollaborationstechniken einführen und vieles mehr!

Schüren Sie Ihre agile Flamme

In Modul 2 der Agile-Coach-Ausbildung erarbeiten Sie sich alle Details zur praktischen Anwendung von Scrum. Inhaltlich entspricht der zweitägige Workshop dem „Scrum Master II“-Kurs, sodass Sie nach erfolgreichem Abschluss eine entsprechende Zertifizierung (z. B. PSM2 der scrum.org) erlangen können. Modul 2 vermittelt Ihnen damit die entscheidenden Kompetenzen, um sich sicher im agilen Umfeld zu bewegen und sowohl Ihrem Team als auch Ihrer Organisation zielführend zu dienen – ein Meilenstein auf Ihrem Weg zum Agile Coach.

Ab Modul 2 steigt der praktische Anteil der Agile-Coach-Ausbildung deutlich an. Was können Sie tun, wenn das Team nicht richtig funktioniert? Wie gehen Sie mit komplexen Situationen um? Welche Herausforderungen stellen sich dem mittleren Management? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erschließen Sie sich in interaktiven Übungen, Gruppendiskussionen und kleinen Simulationen.

Sie sollten mit Modul 2 starten, wenn Sie …

  • … detailliertes Wissen und optimierte agile Methoden suchen.
  • … bereits als Scrum Master zertifiziert sind.
  • … mehrere Jahre Erfahrung als Scrum Master gesammelt haben.
  • … die zugrundeliegende agile Theorie vollständig beherrschen.

Sind Sie bereits als Scrum Master II zertifiziert und fühlen sich in der Praxis völlig sicher? Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern zu Ihrem Direkteinstieg in Modul 3!

Modul 2 der Agile-Coach-Ausbildung befähigt Sie mit zusätzlichen Methoden und Practices, ein besserer Scrum Master zu werden. Dadurch rückt die Schwelle zum Agile Coach in greifbare Nähe, denn Sie steigen tief und praxisnah in die komplexen Herausforderungen Ihrer Rolle ein.

Für jede Lage das passende Werkzeug

Fortgeschrittene Techniken zur Zusammenarbeit, Facilitation mithilfe von Liberating Structures, empirisches Management zur Wertmaximierung: In diesem Abschnitt der Agile-Coach-Ausbildung eignen Sie sich vielfältige Kenntnisse an, um auch komplexe Situationen innerhalb Ihres Scrum Teams zu meistern. Dazu stehen Ihnen zahlreiche Methoden und Best Practices zur Verfügung, von denen Sie im Workshop intensiv Gebrauch machen.

So bereiten Sie sich darauf vor, als Agile Coach im nächsten Schritt Ihren Blickwinkel zu erweitern, um neben Ihrem Team und seinen Schnittstellen weitere agile Elemente der Organisation in den Fokus zu nehmen. Das theoretische Wissen aus Modul 1 kommt in diesem Abschnitt direkt zur Anwendung: Sie erleben zahlreiche praktische Aufgaben in der Safe-to-fail-Umgebung Ihrer Workshopgruppe!

Fail fast – and fail safe!

Agilität erfordert eine positive und offene Fehlerkultur. In dieser Schulung gehen wir noch einen Schritt weiter: Pannen sind ausdrücklich erwünscht. Erproben Sie alles Gelernte sofort in interaktiven Aufgaben und nutzen Sie die Chance Fehler zu machen! So bauen Sie Ihre Fähigkeiten anhand des „inspect & adapt“-Prinzips aus. Sie beobachten sich und Ihre Teamkollegen beim Scheitern, erarbeiten Verbesserungsvorschläge und ziehen wertvolle Learnings daraus, ganz genau wie in einem echten Scrum Team.

Das Experimentieren in geschützter Umgebung nimmt Ihnen die Angst vor Misserfolgen. Einer steilen Lernkurve, bei der die eine oder andere Panne als treibende Kraft fungieren, steht auf diese Weise nichts im Weg. Doch das Beste daran: Grundlegende Fehler machen Sie nicht erst in Ihrer Organisation, sondern direkt bei uns im Workshop. So sind Fehler in der Praxis möglich, aber nicht vorprogrammiert. Zudem zeigen unsere erfahrenen Trainer Ihnen, wie Sie nach dem Fall wieder auf die Beine kommen – und erfolgreicher denn je voranschreiten.

Welches Format ist das Richtige?

Das zweite Modul der Agile-Coach-Ausbildung erleben Sie nach Ihrer Wahl im virtuellen Online-Format mit Headset und Webcam oder an einem unserer zahlreichen Standorte im deutschsprachigen Raum. Sind Sie nicht sicher, welches Format Sie wählen sollen? Alle Infos zu unseren Trainingsformaten finden Sie hier.

Termine für Modul 2 der Agile-Coach-Ausbildung

Starten Sie jetzt Ihre Laufbahn als Agile Coach! In der unten stehenden Liste finden Sie alle verfügbaren Trainingstermine – online und im deutschsprachigen Raum. Wählen Sie jetzt Ihren Wunschtermin und fügen Sie nach Bedarf direkt Modul 1 und 3 hinzu. Wir freuen uns darauf, Ihr Feuer zu entfachen!

Scrum Master II Classroom

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
Do, 26.08.21 - Fr, 27.08.21
 
Do, 26.08.21 - Fr, 27.08.21
 
Do, 09.09.21 - Fr, 10.09.21
 
Do, 09.09.21 - Fr, 10.09.21
 
Do, 23.09.21 - Fr, 24.09.21
Mo, 27.09.21 - Di, 28.09.21
 
Mo, 27.09.21 - Di, 28.09.21
 
Do, 14.10.21 - Fr, 15.10.21
 
Do, 14.10.21 - Fr, 15.10.21
 
Mo, 25.10.21 - Di, 26.10.21
 

Scrum Master II Virtual Live Classroom

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
Do, 26.08.21 - Fr, 27.08.21
 
Do, 09.09.21 - Fr, 10.09.21
 
Do, 23.09.21 - Fr, 24.09.21
Do, 14.10.21 - Fr, 15.10.21
 
Mo, 25.10.21 - Di, 26.10.21
 
Do, 04.11.21 - Fr, 05.11.21
Do, 09.12.21 - Fr, 10.12.21
Do, 13.01.22 - Fr, 14.01.22
Do, 17.03.22 - Fr, 18.03.22
Mo, 09.05.22 - Di, 10.05.22

Modul 3Agile Coach

In Ihrer Rolle als Agile Coach kennen Sie sich hervorragend mit allen Themen rund um Agilität aus und können Ihre Organisation erfolgreich auf ihrer agilen Reise begleiten. Zu Ihren Kernaufgaben zählt jedoch nicht nur die Unterstützung von Unternehmen, sondern auch deren Weiterentwicklung und die Entwicklung der Menschen darin.

Als Agile Coach sind Sie mehr als ein Berater. Sie sind Mentor. Sie sind Trainer. Sie sind Coach. In Ihrer Rolle befähigen und inspirieren Sie andere Menschen, das agile Mindset jeden Tag zu leben und Veränderungen in der Organisation mitzutragen.

Entfachen Sie das agile Leuchtfeuer

Das dritte Modul gilt als das Herzstück der Agile-Coach-Ausbildung. Hier meistern Sie die Königsdisziplin: das agile Coaching selbst. Ausgestattet mit umfassendem Grundlagenwissen und einer Fülle nützlicher Best Practices aus den Modulen 1 und 2 erarbeiten Sie sich in diesem interaktiven Workshop Ihren persönlichen, realitätserprobten Toolkoffer für die Praxis. Damit sind Sie in der Lage, zukünftig Organisationen für das agile Mindset zu begeistern und in ihrer Transformation anzuleiten.

In packenden Simulationen und Teamaufgaben erleben Sie hautnah, was agiles Coaching wirklich bedeutet. Agile Werte und die Hilfe zur Selbsthilfe, Reflexions- und Interventionstechniken, Empathie und Entscheidungskompetenz, agile Führungsstile, Reifegradbeurteilung und vieles mehr – in diesem Workshop verinnerlichen Sie eine Vielzahl von Hard und Soft Skills für Ihre tägliche Arbeit. Nach erfolgreichem Abschluss erlangen Sie Ihre Agile-Coach-Zertifizierung und setzen Ihrer Ausbildung so die Krone auf!

Sie sollten mit Modul 3 starten, wenn Sie …

  • … mehrere Jahre Erfahrung als Scrum Master und/oder Product Owner gesammelt haben.
  • … verschiedene agile Frameworks und Methoden in Vollendung beherrschen.
  •  … nach den passenden Werkzeugen suchen, um eine agile Transformation in die Wege zu leiten und voranzutreiben.
  • … bereit sind, eine selbstlernende Organisation auf Ihrem Weg zu begleiten und passgenau zu unterstützen.
  • … lernen wollen, wie Sie Menschen gezielt und umfassend in Ihrer persönlichen agilen Entwicklung unterstützen können.

Im dritten Modul erleben Sie das furiose Finale der Agile-Coach-Ausbildung: einen fünftägigen intensiven Praxisworkshop. Hier werden die theoretischen und praktischen Grundlagen aus den vorhergehenden Einheiten miteinander verknüpft und aufs nächste Level gehoben. Wenn Sie Modul 3 zum Einstieg wählen wollen, sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Agile Coach in Action!

Mit dem Agile-Coaching-Workshop erhöht sich der praktische Anteil noch einmal signifikant: Sie erleben die gesamte agile Transformation durch das gemeinsame Erarbeiten verschiedener Aufgaben anhand eines realistischen Praxisszenarios. Kurze Theorieimpulse unserer erfahrenen Coaches verleihen den Übungen den passenden Rahmen, während das kompakte Handbuch Sie mit Anregungen für die Selbst- und Gruppenreflexion ausstattet.

In kleinen Teams entwerfen Sie Roadmaps, lösen Konflikte und coachen Teammitglieder. In Reflexionsrunden hinterfragen Sie das Erlebte, identifizieren Verbesserungsmöglichkeiten und halten Ihre Erfahrungen im Handbuch fest. So bauen Sie Ihre Fähigkeiten interaktiv in einer Safe-to-Fail-Umgebung aus und füllen Stück für Stück Ihren individuellen Toolkoffer mit persönlichen Best Practices, die Sie direkt in Ihre Organisation mitnehmen.

In diesem Workshop werden Sie aktiv:

  • Die Rolle Agile Coach verstehen und leben
  • Agile Werte verstehen und sich damit identifizieren
  • Passende Techniken für Events & Workshops auswählen
  • Gängige Führungsstile verstehen und situationsbedingt anwenden
  • Aufgaben und Bedürfnisse des Managements im Kontext der Agilität verstehen
  • Schwierige Situationen mit Mediationstechniken entschärfen
  • Konflikten vorbeugen
  • Konstruktives Feedback geben und annehmen
  • Workshops konzipieren, vorbereiten und nachbereiten
  • Aspekte des erfolgreichen Delegierens vermitteln
  • Teams durch die Auswahl von Selbstorganisationstechniken befähigen
  • Entscheidungen schnell und effektiv herbeiführen
  • Relevante Kennzahlen und Metriken verstehen und vermitteln
  • Produktivität messbar machen und an der Unternehmensvision ausrichten
  • Risiken im Rahmen der Einführung von Agilität einschätzen
  • Eine nachhaltige Transformations-Roadmap erarbeiten 
  • Anhand einer Analyse passende agile Methoden auswählen
  • Reifegrade von Organisationen einschätzen und evaluieren

Welches Format ist das Richtige?

Durch den maximalen Praxisanteil erleben Sie das dritte Modul der Agile-Coach-Ausbildung ausschließlich live – entweder im dynamischen Online-Format mit Webcam und Headset oder vor Ort an einem unserer zahlreichen Standorte. So gewährleisten wir, dass Sie Ihre Rolle hautnah begreifen und von umfangreichen Peer- und Teamtrainings profitieren. Alles über die SERVIEW Trainingsformate erfahren Sie hier.

Termine für Modul 3 der Agile-Coach-Ausbildung

Starten Sie jetzt Ihre Laufbahn als Agile Coach! In der unten stehenden Liste finden Sie alle verfügbaren Trainingstermine – online und im deutschsprachigen Raum. Wählen Sie jetzt Ihren Wunschtermin und fügen Sie nach Bedarf direkt Modul 1 und 2 hinzu. Wir freuen uns darauf, Ihr Feuer zu entfachen!

Agile Coach Classroom

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
Mo, 30.08.21 - Fr, 03.09.21
 
Mo, 06.09.21 - Fr, 10.09.21
Mo, 06.09.21 - Fr, 10.09.21
 
Mo, 27.09.21 - Fr, 01.10.21
Mo, 27.09.21 - Fr, 01.10.21
 
Mo, 18.10.21 - Fr, 22.10.21
Mo, 18.10.21 - Fr, 22.10.21
 
Mo, 18.10.21 - Fr, 22.10.21
 
Mo, 25.10.21 - Fr, 29.10.21
Mo, 25.10.21 - Fr, 29.10.21
 

Agile Coach Virtual Live Classroom

Preis in CHF anzeigen

Zeitraum
Trainer
Ort
Preis (Netto)
Mo, 16.08.21 - Fr, 20.08.21
 
Mo, 06.09.21 - Fr, 10.09.21
Mo, 27.09.21 - Fr, 01.10.21
 
Mo, 18.10.21 - Fr, 22.10.21
 
Mo, 25.10.21 - Fr, 29.10.21
Mo, 22.11.21 - Fr, 26.11.21
 
Mo, 13.12.21 - Fr, 17.12.21
Rute L.  
Mo, 10.01.22 - Fr, 14.01.22
Mo, 21.03.22 - Fr, 25.03.22
Mo, 25.04.22 - Fr, 29.04.22