Was ist SAFe?

SAFe, das Scaled Agile Framework, ist eine Methodensammlung, die aktuelle Best Practices (z. B. Lean, DevOps, Scrum, Kanban etc.) aus der IT-Welt miteinander verknüpft und ihre Vorteile von einzelnen Teams auf Unternehmen in ihrer Gesamtheit überträgt. Mit diesem geweiteten Blick liefert SAFe einen ganzheitlichen Leitfaden für die digitale Transformation.

2011 erblickte das Scaled Agile Framework erstmals das Licht der Öffentlichkeit. Sein Erfinder Dean Leffingwell, ein analytischer Methodiker, Unternehmer und Autor, trug dazu Best Practices zusammen, bewertete sie und sprach Empfehlungen für die jeweils beste Anwendungssituationen aus. Mittlerweile ist das Framework weltweit bei mehr als 450.000 Nutzern im Einsatz.

Das Ausbildungsschema in SAFe ist rollenbasiert. Den Einstieg in das Framework bildet die „Leading SAFe“ Schulung, die dazu berechtigt, die Prüfung zum SAFe Agilist (SA) abzulegen. Eine zentrale Rolle übernimmt zudem der „Lean-Agile Practitioner“, der die Transformation anführt und das agile Mindset vorlebt. Interessieren Sie sich für den Weg zum Lean-Agile-Practitioner? Dann sprechen Sie uns einfach an!

SAFe Trainings

SAFe: Ein Framework mit Weitblick – rund um sieben Kernkompetenzen

SAFe, das aktuell in der Version 5.1 vorliegt, strukturiert sich rund um sieben Kernkompetenzen:
Die Kernkompetenz „Lean-Agile Leadership“ bildet die Grundlage für das gesamte Framework und fokussiert sich auf agile Prinzipien wie etwa das Agile Manifest. Agilität beginnt demnach im Kopf: Das sogenannte „agile Mindset“ mit einer offenen Haltung gegenüber Veränderungen ist die Voraussetzung, um ein Unternehmen durch neue Arbeitsweisen erfolgreich weiterzuentwickeln. „Continuous Learning Culture“ beschreibt eine Reihe von Werten und Praktiken, die den Einzelnen – und das Unternehmen als Ganzes – ermutigen, Wissen, Kompetenz, Leistung und Innovation kontinuierlich zu steigern.

Ebenso kommt es darauf an, die richtigen technischen Grundlagen zu schaffen und sich über die Rollen, Verantwortlichkeiten und Zusammenarbeit auf Teamebene einig zu sein. Die Kompetenz „Team and Technical Agility“ nimmt sich genau dieser Herausforderung an. Dabei orientiert sich SAFe an den Konzepten und Strukturen von Scrum. Die Technik hat auch „Enterprise Solution Delivery“ im Blick. Hier liegt der Fokus auf der Spezifikation, Entwicklung, Bereitstellung und dem Betrieb anspruchsvollster Softwareanwendungen, Netzwerke und cyberphysikalischer Systeme.

Ein starkes Team kann Berge versetzen: „Agile Product Delivery“ beschreibt einen Ansatz zur Definition, Erstellung und Freigabe eines kontinuierlichen Flusses nutzbringender Produkte und Dienstleistungen, der sich ganz an den Bedürfnissen der Kunden orientiert.

Und schließlich hilft „Organizational Agility“ dabei, Geschäftsprozesse kontinuierlich weiterzuentwickeln und die Struktur der Organisation bei Bedarf schnell anzupassen, um Chancen effektiv zu nutzen. Dazu tragen auch die Methoden und Best Practices der Kernkompetenz „Lean Portfolio Management“ bei. Sie decken die Bereiche Strategie, Governance und Budgetmanagement ab. Damit zeigen sie, wie sich die Unternehmensführung und die operativ agierenden Teams auf eine kommunikative, fruchtbare Art und Weise miteinander verbinden lassen.

Der SAFe-Einstieg: Ein Schritt, der sich lohnt

Die sieben von SAFe vermittelten Kernkompetenzen zu beherrschen lässt Unternehmen die nötige Agilität erreichen, um erfolgreich auf volatile Marktbedingungen, wechselnde Kundenbedürfnisse und neue Technologien zu reagieren. Von Scaled Inc. veröffentlichte Fallstudien beweisen, dass durch die Anwendung von SAFe umfassende Verbesserungen erzielt werden können. So lassen sich etwa signifikante Verbesserungen bei der Produktivität, der Qualität, der Geschwindigkeit wie auch der Mitarbeiterzufriedenheit nachweisen.

Wollen Sie Ihren ersten Schritt in der dynamischen Welt der Agilität wagen? Kommen Sie in unsere Leading SAFe 5.1 Schulung und erlangen Sie die begehrte, weltweit anerkannte SAFe Agilist Zertifizierung!

Termingarantie
100% sicher.

Absolute Planbarkeit für Ihr SERVIEW-Training.

Erfahren Sie mehr

Prüfungs-
versicherung

Wiederholen Sie bei Bedarf Ihre Prüfung einmal kostenlos!

Erfahren Sie mehr

SERVIEW Workbook-Prinzip®

Der Verzicht auf PowerPoint in unseren Trainings.

Erfahren Sie mehr

SERVIEW.TRAINING.DIFFERENT!

WhatsApp

Telefon

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder wünschen ein Angebot:

+49 (0) 6172 17744-60

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung:

+49 (0) 6172 17744-40

info@serview.de

Training

Hier finden Sie Ihr Training

Termin

Newsletter

Bereits über 20.000 Abonnenten profitieren von unseren News und Angeboten!
Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Blog

Dynamisch, informativ und immer am Puls der Zeit: Im SERVIEW Blog finden Sie jede Woche neue Impulse unserer Trainer und Consultants zu aktuellen Themen.

Social Media

Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen und erfahren Sie jederzeit alle wichtigen Neuigkeiten!

 

Google review
SERVIEW GmbH
4.7

Basierend auf 158 Bewertungen

x

Google review
SERVIEW GmbH
4.7

Basierend auf 158 Bewertungen

Joey Derks
Joey Derks
05.10.2021

Unser Trainer Thomas M. hat die Inhalte sehr gut rübergebracht. Die Unterlagen sind übersichtlich gestaltet. Empfehlung

Steven Deusinger
Steven Deusinger
11.10.2021

Der Dozenzt war sehr nett und Kompetent viel Essen und Getränke. Leider war die Seife und das Desinfektionsmittel leer, deshalb nur 4 Sterne. Man hat sich wohlgefühlt. Gerne wieder

Jakob Holzhammer
Jakob Holzhammer
29.09.2021

Gute Schulung mit nettem Trainer und guten Unterlagen. Empfehlenswert

T. L.
T. L.
28.07.2021

Das Wissen konnte sehr gut durch die interaktive Art vermittelt werden.

Roy Baganz
Roy Baganz
06.10.2021

CPRE-FL: sehr freundlich und kompetent, Schulung sehr interessant und lehrreich durchgeführt