SERVIEW
   Trainings

DIE SERVIEW TRAININGS-TECHNOLOGIEN IM ÜBERBLICK

Allgemeine Voraussetzungen und Empfehlungen damit Ihre Teilnahme zu einem optimalen Erlebnis wird:

  • Sie benötigen eine stabile und nicht zu sehr restriktierte Internetverbindung.
    Nach Möglichkeit außerhalb eines Firmennetzwerks und deaktiviertem VPN-Tunnel, da dies zu Fehlverhalten der Trainingsapplikation führen kann oder der Beitritt zu einer Trainings-Session nicht möglich ist. Wenn Sie sich nicht sicher sein sollten, ob eine der u.a. technischen Plattformen mit Ihrem PC bzw. Ihrer Internetverbindung lauffähig ist und Sie im Besitz eines Firmen-Rechners sind, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer jeweiligen IT-Abteilung.
     
  • Nehmen Sie über einen PC teil
    Alle Lösungen sind mehr oder minder auch über Smartphones und Tablet erreichbar. Wir raten Ihnen vom Einsatz aber dringend ab, da die Größe der Bildschirme nicht für die Teilnahme geeignet ist.
     
  • Sie benötigen optional eine Webcam
    Falls Ihr PC-Arbeitsplatz über eine WebCam verfügt, können Sie diese gerne aktivieren, damit der Trainer und die anderen Kursteilnehmer Ihr Videobild sehen können. Bei gleichzeitiger Nutzung mit der Audioverbindung über ein Mikrofon kann sich die Videoübertragung störend auf die Tonqualität auswirken. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Ihre Kamera zu deaktivieren. Das Videobild des Trainers und ggf. das der anderen Teilnehmer können Sie trotzdem empfangen.
     
  • Sie benötigen ein Mikrofon
    Optimal ist der Einsatz eines Headsets mit Mikrofon. Sie können natürlich auch mit dem eingebauten Mikrofon des Laptops oder der Webcam oder sonstigen Freisprecheinrichtungen teilnehmen, hiervon raten wir aber ab, da diese Lösungen zu unangenehmen Nebengeräuschen neigen. In diesem Fall können Sie Abhilfe schaffen, wenn Sie sich selbst stummschalten und erst entstummen, wenn Sie sprechen möchten.
    Die Lösungen CISCO webex und GoToTraining bieten auch die Möglichkeit sich zusätzlich mit dem Telefon einzuwählen.
    Sie wählen eine deutsche Festnetznummer an (keine Sonderrufnummer) und werden in die Konferenz geschaltet. Dafür entstehen die Kosten eines gewöhnlichen Festnetzanrufs. Bei Telefonverträgen mit Festnetz-Flatrate fallen ggf. keine separaten Kosten an. Bitte schließen Sie möglichst ein Headset an Ihrem Telefon an.
     
  • Wir empfehlen Ihnen zwei Monitore
    Wenn möglich, empfehlen wir Ihnen die Nutzung von zwei Monitoren. Ein externer Bildschirm am Laptop oder ein separates Tablet sind sehr nützlich, um die Trainerpräsentation sowie die Kursunterlagen besser im Blick zu behalten.
     
  • Suchen Sie sich einen ruhigen Raum um die Gespräche und Visualisierungen in Ruhe genießen zu können.
     
  • Ein Wort zum Datenschutz
    Wir weisen Sie darauf hin, dass die von uns eingesetzten Lösungen cloud-basiert sind. Die bei der Einwahl eingegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse) sowie die im Verlauf der Training-Session ausgetauschten Informationen werden über die EDV-Systeme der jeweiligen Firmen übertragen und zum Teil dort (zwischen-)gespeichert.

Es folgen nun  spezifische technische Anforderungen seitens der Software-Hersteller:

CISCO webex  GoToTraining  Zoom  Microsoft Teams

 

CISCO webex

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 7  32-Bit/64-Bit  
  • Windows 8 32-Bit/64-Bit  
  • Windows 8.1  32-Bit/64-Bit  
  • Windows Server  2008  64-Bit  
  • Windows Server  2008  R2 (64  Bit)
  • Windows 10
  • Windows 10  Enterprise  LTSB
  • Windows 11

MacOS  X

  • 10.13
  • 10.14
  • 10.15
  • 11.0 (Big  Sur)
  • 12.0 (Montie)

Unterstützte  Browser (jeweils  in  der aktuellsten  Version)

  • Google Chrome (Empfehlung!)
  • Microsoft Edge  (Chromium)
  • Firefox
  • Safari  (unter MacOS X)

Der Zugriff auf Java Script und Cookies darf nicht verboten sein. Generell  empfehlen wir den Download der webex Desktop App (wenn dies z.B. seitens der  Firmen-Policies  erlaubt  ist).  

Mehr technische Details finden Sie unter  https://help.webex.com/de-de/1vek5r/Webex-Meetings-System-Requirements-and-Cross-Platform-Information

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, rechtzeitig vor Kursbeginn webex zu testen. Hinweis: Bitte klicken Sie nicht  den Link  "Über den Browser  beitreten",  sondern warten Sie, bis sich das Fenster mit  dem  Test-Meeting  öffnet!

Mit dem webex Test können Sie feststellen, ob Ihr Browser sowie die sonstigen Systemeigenschaften geeignet sind, um ein webex  Meeting  durchzuführen.

  • Gelingt die Einwahl in die Testumgebung?
  • Im Menü Audio die  Audio-Verbindung  prüfen. Funktioniert  sie?
  • Wenn gewünscht, bitte  auch die Videofunktion testen. Können Sie Ihr Bild sehen?

Klappt dies alles zu Ihrer Zufriedenheit, dann sind Sie für ein Online Training per webex optimal  vorbereitet.

Zum webex Test

GoToTraining

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 7 32-Bit/64-Bit
  • Windows 8 32-Bit/64-Bit
  • Windows 8.1 32-Bit/64-Bit
  • Windows 10

MacOS X

  • 10.9 (Mavericks) - 11.0 (Big Sur)

Unterstützte Browser (jeweils in der aktuellsten Version)

  • Google Chrome (Empfehlung!)
  • Firefox (nur unter Linux)

Der Zugriff auf Java Script und Cookies darf nicht verboten sein. Generell empfehlen wir den Download der GoToTraining Desktop App (wenn dies z.B. seitens der Firmen-Policies erlaubt ist).

Mehr technische Details finden Sie unter

https://support.goto.com/training/help/system-requirements-for-attendees-g2t010003

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, rechtzeitig vor Kursbeginn GoToTraining zu testen. Hinweis: Bitte klicken Sie nicht den Link "Über den Browser beitreten", sondern warten Sie, bis sich das Fenster mit dem Test-Meeting öffnet!

Mit dem Test können Sie feststellen, ob Ihr Browser sowie die sonstigen Systemeigenschaften geeignet sind, um ein Meeting durchzuführen.

  • Gelingt die Einwahl in die Testumgebung?
  • Im Menü Audio die Audio-Verbindung prüfen. Funktioniert sie?
  • Wenn gewünscht, bitte auch die Videofunktion testen. Können Sie Ihr Bild sehen?

Klappt dies alles zu Ihrer Zufriedenheit, dann sind Sie für ein Online Training per GoToTraining optimal vorbereitet.

Zum GoToTraining Test

Zoom

Unterstützte Betriebssysteme

  • macOS X mit macOS 10.9 oder neuer
  • Windows 10*
    • Hinweis: Auf Geräten mit Windows 10 muss Windows 10 Home, Pro oder Enterprise ausgeführt werden. Der S-Modus wird nicht unterstützt
  • Windows 7 und 8
  • Ubuntu 12.04 oder neuer
  • Mint 17.1 oder neuer
  • Red Hat Enterprise Linux 6.4 oder neuer
  • Oracle Linux 6.4 oder neuer
  • CentOS 6.4 oder neuer
  • Fedora 21 oder neuer
  • OpenSUSE 13.2 oder neuer
  • ArchLinux (nur 64-bit)

Unterstützte Browser (jeweils in der aktuellsten Version)

  • Google Chrome (Empfehlung!)
  • Microsoft Edge 12+
  • Firefox 27+
  • Safari 7+

Der Zugriff auf Java Script und Cookies darf nicht verboten sein. Generell empfehlen wir den Download der Zoom Desktop App (wenn dies z.B. seitens der Firmen-Policies erlaubt ist).

Mehr technische Details finden Sie unter https://support.zoom.us/hc/en-us/articles/201362023-System-requirements-for-Windows-macOS-and-Linux

Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit, rechtzeitig vor Kursbeginn Zoom zu testen. Hinweis: Bitte klicken Sie nicht den Link "Über den Browser beitreten", sondern warten Sie, bis sich das Fenster mit dem Test-Meeting öffnet!

Mit dem Test können Sie feststellen, ob Ihr Browser sowie die sonstigen Systemeigenschaften geeignet sind, um ein Meeting durchzuführen.

  • Gelingt die Einwahl in die Testumgebung?
  • Im Menü Audio die Audio-Verbindung prüfen. Funktioniert sie?
  • Wenn gewünscht, bitte auch die Videofunktion testen. Können Sie Ihr Bild sehen?

Klappt dies alles zu Ihrer Zufriedenheit, dann sind Sie für ein Online Training per Zoom optimal vorbereitet.

Zum Zoom Test

Microsoft Teams

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 10, Windows 10 auf ARM
  • Windows 8.1
  • Windows Server 2019
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2012 R2.

MacOS X

  • Eine der drei neuesten Versionen von macOS.

Linux

  • Linux-Verteilung, die DEB oder RPM installieren kann.
  • Ubuntu 18.04 LTS, 20.04 LTS, Fedora 30 Workstation, RHEL 8 Workstation, CentOS 8

Unterstützte Browser (jeweils in der aktuellsten Version)

  • Die Teilnahme über einen Browser wird nicht empfohlen, ist aber grundsätzlich möglich.

Die Nutzung der Microsoft Teams Applikation ist nur möglich, wenn Sie diese bereits besitzen bzw. lizenziert haben.

Mehr technische Details finden Sie unter

https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/hardware-requirements-for-the-teams-app

Leider gibt es im Vorfeld seitens Microsoft keine Möglichkeit einen Systemtest durchzuführen. Sollten Sie in Ihrem Unternehmen bereits Microsoft Teams im Einsatz haben, bereits an einer Videokonferenz teilgenommen haben und die Teilnahme an firmen-externen Teams-Sitzungen ist nicht verboten, steht grundsätzlich einer Teilnahme aber nichts entgegen! Im Zweifelsfall sprechen Sie bitte Ihre IT-Abteilung an, diese kann bestimmt weiter helfen.